Durchschlafen? Hä?! Ausschlafen? What?!

IMG_2754.JPG

Das ist ja schon fast witzig irgendwie. An Ausschlafen kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Dass mich das amüsiert liegt sicherlich an allgemeiner Übermüdung. Ich werde mir zu Weihnachten und zum Geburtstag und zu Ostern und überhaupt und einzig und allein wünschen, dass ich einfach mal wieder durchschlafen kann. Daran kann ich mich nämlich auch nicht mehr erinnern.

Allein die Vorstellung ist so schön, dass ich fast weinen möchte. Wie eine sprudelnde Quelle für jemanden, der sich in der Wüste verlaufen hat und schon Tage durstig und nicht mehr ganz klar bei Verstand durch die Gegend irrt.
Nicht umsonst ist Schlafentzug eine Foltermethode. Ich bin schon lange so weit, dass ich alles zugeben würde. Alles. Aber es fragt niemand. Nichts. Meine Tochter kann einfach nur nicht schlafen. Und ich deshalb auch nicht. Also ich könnte schon. Nur nicht, wenn sie nicht schläft. Warum eigentlich nicht? Das muss ein cleverer Schachzug der Natur sein. Ich rede es mir schön. Das hilft. Manchmal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s